Der feministische Vaterkomplex

Zur Integration der „befreiten“ Frau in das patriarchale System Im Radio eines Jugendsenders ging es kürzlich im Rahmen der ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit. Dort haben sich Hörerinnen darüber beklagt, wie ungerecht es sei, dass nur Frauen Kinder bekämen und die Schmerzen der Geburt ertragen müssten. Hierauf ließ man einen Reporter an einen Wehen-Simulator anschließen, welcher geburtsähnliche…

Vom Mythos zum Feindbild

#regrettingmotherhood und das Bild der Mutter im Feminismus Als ich das erste mal Mutter wurde, bekamen wir aus dem Familien- und Freundeskreis unzählige Glückwunschkarten und Gratulationen. Darunter gab es einen Satz, der mir besonders im Gedächtnis blieb: Genieße die Zeit mit dem Baby, denn sie ist so schnell vorbei. Beim Lesen dieser Worte musste ich zweimal…