Zum Inhalt springen

Schlagwort: Regrettingmotherhood

Mütter zwischen Liebe und Reue


Als die israelische Soziologin Orna Donath im April 2015 ihre Studie zur bereuten Mutterschaft veröffentlichte, traf sie offensichtlich einen gesellschaftlichen Nerv. Insbesondere in Deutschland führten ihre Ergebnisse zu einer intensiven und langanhaltenden Debatte. Unter dem Hashtag #regrettingmotherhood meldeten sich in den sozialen Medien zahlreiche Frauen zu Wort, die durch die Debatte zum Thema Reue eine Möglichkeit sahen, über ihre ambivalenten Gefühle in Bezug auf ihre Mutterschaft zu sprechen.