Zurück auf Anfang

Mutterschaft im Patriarchat „Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden…“   Hast du dich schon einmal gefragt, warum die Christen an einen Vatergott glauben? Oder warum alle Weltreligionen von einem Mann begründet wurden? Warum dagegen Frauen keine, oder nur eine untergeordnete Rolle…

Der feministische Vaterkomplex

Zur Integration der „befreiten“ Frau in das patriarchale System Im Radio eines Jugendsenders ging es kürzlich im Rahmen der ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit. Dort haben sich Hörerinnen darüber beklagt, wie ungerecht es sei, dass nur Frauen Kinder bekämen und die Schmerzen der Geburt ertragen müssten. Hierauf ließ man einen Reporter an einen Wehen-Simulator anschließen, welcher geburtsähnliche…

Mütter zwischen Liebe und Reue

Als die israelische Soziologin Orna Donath im April 2015 ihre Studie zur bereuten Mutterschaft veröffentlichte, traf sie offensichtlich einen gesellschaftlichen Nerv. Insbesondere in Deutschland führten ihre Ergebnisse zu einer intensiven und langanhaltenden Debatte. Unter dem Hashtag #regrettingmotherhood meldeten sich in den sozialen Medien zahlreiche Frauen zu Wort, die durch die Debatte zum Thema Reue eine…